Elke Twesten MdL

Frauenpolitische Sprecherin

Presse

  • Zukunftstag 2017 in der Grünen Landtagsfraktion

    Unsere Grundrechte für Frieden, Freiheit und Demokratie

    „Noch immer gibt es in deutschen Parlamenten viel mehr Männer als Frauen. In der Politik muss man Frauen vielerorts mit der Lupe suchen. Das ist in Niedersachsen nicht anders als im Bundestag oder in den kommunalen Vertretungen."

  • Entsorgung radioaktiver Abfälle aus Erdgas- und Erdölförderung

    Elke Twesten: Verantwortungslos und grob fahrlässig

    Bei der Erdgas- und Erdölförderung in Niedersachsen fällt jährlich eine erhebliche Menge an radioaktivem Müll an – Entsorgung ungewiss. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage der Grünen Landtagsfraktion hervor.

  • Tschernobyl erinnert an Gefahr der Risikotechnologie

    Elke Twesten: „Technik nicht blind vertrauen”

    Am 26. April jährt sich die Atomkatastrophe von Tschernobyl zum 31. Mal. An diesem Tag verseuchte der zuvor nie für möglich gehaltene atomare Super-GAU nicht nur die unmittelbare Umgebung in der Ukraine, sondern verteilte radioaktive Strahlung weit über Zentraleuropa bis in den Norden Skandinaviens hinaus und kostete Tausende Menschen das Leben.

  • Sparkasse Rotenburg-Bremervörde

    Meilenstein erreicht: Neue Verwaltungszentrale kann sich sehen lassen

    Am 04. April war es so weit: Die Sparkasse Rotenburg-Bremervörde konnte ihre neue Verwaltungszentrale in der Kivinanstraße in Zeven einweihen. Auch ich habe es mir nicht nehmen lassen, zum Gratulieren vorbeizuschauen:

  • Landesseniorenkonferenz der Gewerkschaft der Polizei Landesverband Niedersachsen

    Zukunft gestalten – Einmischen erwünscht

    Am 12. April war ich zu Gast bei der Landesseniorenkonferenz der Gewerkschaft der Polizei Niedersachsen im Jeddinger Hof in Visselhövede.

  • Grüne Kreistagsfraktion fordert Frackingverbot ohne Wenn und Aber

    Hände weg von der Rotenburger Rinne

    Erst wenige Wochen ist die Fracking-Gesetzgebung in Kraft und ruft einmal mehr die Wasserversorger im Landkreis auf den Plan, sich vehement für den Schutz unseres Trinkwassers aus der Rotenburger Rinne und gegen jegliche Frackmaßnahmen zu engagieren. „Zu Recht“, finden die Kreisgrünen, denn in Rotenburg ist es mit Blick auf Bötersen Z 11 deutlich fünf vor zwölf!

  • Diskussionsveranstaltung in Jork

    Hafenkooperation statt Elbvertiefung

    Am vergangenen Freitag war ich zu Gast bei der Grünen Diskussionsveranstaltung zur Frage: Welche Konsequenzen hat das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Elbvertiefung? Mit dabei: Unsere Grüne Bundestagsabgeordnete Dr. Valerie Wilms.

  • Hausärztliche Versorgung

    Elke Twesten: Flächendeckende ärztliche Versorgung sicherstellen

    Der niedersächsische Landtag hat in seiner gestrigen (6. April 2017) Sitzung mit den Stimmen der rot-grünen Landtagsfraktionen einen Antrag zur Stärkung der hausärztlichen Versorgung in Niedersachsen beschlossen. Seit mehreren Jahren bemühen sich Landesregierung und Kassenärztliche Vereinigung mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket darum, Hausärztinnen und Hausärzte in die ländlichen Regionen zu locken.

  • Fachkräftemangel anpacken

    Die Stellschrauben sind da – wir müssen sie nur nutzen!

    Gastkommentar in der Bremervörder Zeitung vom 01./02. April 2017

  • Grußwort

    Frauen und Armut - was tun? - 4. SoVD-Frauenforum Niedersachsen

    Mein Grußwort anlässlich des 4. SoVD-Frauenforums Niedersachsen am 31. März 2017 in Hannover zum Schwerpunktthema "Frauen und Armut".

Aktionen & Kampagnen